Olga Kern Competition

Joshua Rupley was the only American in the inaugural Olga Kern International Piano Competition in November, 2016. He thrilled the audience and jury in the first two rounds, advancing to the finals and performing Beethoven’s third piano concerto in C minor, Op. 37 with the New Mexico Philharmonic, the orchestra with which he performed as their very first concerto soloist in 2011. He won the fourth prize and was invited to perform with the Philharmonic once again exactly a year later, this time with Beethoven’s Emperor Concerto, Op. 73 under the baton of Christopher Confessore.

 

Eine ungewisse Zukunft

Es ist eine spannende Zeit, am Ende vom Studium und am Anfang der Karriere zu stehen. Man könnte sich endlose Sorgen machen,

  • ob das Geld reicht,
  • ob man sich überschätzt,
  • ob man vielleicht lieber einen Bürojob suchen sollte,
  • ob man nicht doch noch Schulmusik studieren sollte,
  • ob man vielleicht einfach eine Stelle in einer Musikschule suchen sollte, obwohl man keine Lust darauf hat (an dieser Stelle möchte ich meinen Respekt für alle Musikschullehrer ausdrücken, ihr seid wunderbar, ich bin aber nicht für diesen Beruf geschaffen)…

Will mich jemand überhaupt hören? Klar, im geschützten Rahmen der Hochschule für Musik gelte ich als „gut“… aber das reicht da draußen nicht mehr.

Wenn ich eines von der Kapitalanlage gelernt habe, dann folgendes: Wer kein Risiko eingeht, hat kein Potenzial für Erfolg. Und umgekehrt: Je größer das Risiko, desto größer der mögliche Erfolg. (mehr …)