Unterricht bei Joshua Rupley

Ab September 2018 bietet Joshua Rupley Klavierunterricht für Anfänger bis Profi auf deutsche und englische Sprache in Unterschweinbach (Egenhofen/Fürstenfeldbruck). Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie ihn hier.

Unterrichtsphilosophie

Ich bin der festen Überzeugung, dass sich Unterricht nach den Wünschen, Zielen und Bedürfnissen des Schülers richten soll, nicht nach denen des Lehrers. Schüler haben ganz unterschiedliche Vorstellungen davon, warum sie Klavier spielen oder das Klavierspiel lernen möchten. Leider unterrichten die meisten Lehrer so, als würden alle Schüler gleich Profis werden wollen, doch haben nur die wenigsten eine Karriere als Pianist im Sinn. Bei mir fängt alles mit der Frage an: Warum Klavier?

  • Sie bereiten Sich auf einen Wettbewerb, eine Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule o.ä. vor und wünschen Sich intensive Betreuung, Rat und Hilfe an? Ich helfe Ihnen, das gewisse Etwas anzueignen, was die Profis von den Laien unterscheidet. Räumen Sie technische Schwierigkeiten aus dem Weg; vermeiden Sie Verletzungen (z.B. Sehnenscheidenentzündung) durch effektiveres Üben und eine gesunde Spieltechnik; überwinden Sie Angst und Lampenfieber, um Sich sicher auf der Bühne zu fühlen; entdecken Sie Ihr Potenzial als Musiker.
  • Sind Sie schon weitgehend fertig mit Ihrer musikalischen Ausbildung und wünschen Sich nur ein gelegentliches Coaching? Ich helfe Ihnen, Ihren Interpretationen den letzten Schliff zu geben oder Ihre Kenntnisse in einem bestimmten Repertoire (z.B. Bach oder neue Musik) zu vertiefen. Bringen Sie ihre eigene, künstlerische Stimme zum Blühen; entwickeln Sie selbstständig überzeugende Interpretationen; machen Sie Ihre Auftritte unvergesslich.
  • Sie wünschen Sich ein musikalisches Hobby? Klavierspielen kann ein wunderbarer, entspannender Ausgleich zum fordernden Alltag sein. Profitieren Sie von einem Ansatz im Unterricht, der auf maximale Belohnung und Freude an der Musik mit minimalem Aufwand zielt. Kein Leistungsdruck, keine Übeprotokolle, keine Schuldgefühle, und bloß keine Tonleiterübungen! Hier geht es nicht um Perfektion, sondern um Genießen von Musik.

Unterrichtsvoraussetzungen und andere Informationen

  • Die erste Unterrichtseinheit ist eine kostenlose, unverbindliche Probestunde.
  • Der Unterricht findet bei mir im Studio statt. Ich kann auf Anfrage eventuell auch zu Ihnen fahren.
  • Schüler müssen eine Übemöglichkeit haben. In den meisten Fällen heißt dies, ein eigenes Instrument zuhause zu haben – im Optimalfall ein akustisches oder Hybrid-Klavier oder Flügel, aber für viele Hobbymusiker reicht auch ein gutes E-Piano aus. Ich fordere nicht unbedingt, dass man viel übt, aber regelmäßiges Üben ist der Schlüssel zum schnellen Vorankommen.